Tauchen mit Cenote Adventures

Tauchen mit Cenote Adventures in Playa del Carmen

Cenote Adventures Stefan & BeaAls privater Tauchguide habe ich mich mit CENOTE ADVENTURES voll und ganz auf das Grottentauchen in Mexiko rund um Playa del Carmen spezialisiert. Ich biete meinen Gästen ausgiebige Tauchgänge zu den Eingangsbereichen der Höhlen inkl. persönlicher Betreung und einem umfassenden Service. Unsere Tauchtage verlaufen ganz ohne unnötigen Stress und es findet kein Rudeltauchen statt. Daher liegt es mir persönlich sehr am Herzen, dass jeder meiner Gäste auf allen Tauchgängen voll auf seine Kosten kommt und wie ich immer sage: „Nach einem fantastischen Tauchgang mit einem endlos breiten Grinsen das Wasser verläßt!“

Dabei versuche ich ganz individuell auf meine Tauchgäste einzugehen und für jeden Leistungsstand die passenden Cenoten auszuwählen. Ganz oben steht bei mir das Thema Sicherheit und das „Quentchen“ mehr an persönlichem Service, den eine große Tauchschule nicht bieten kann. Um Dich bei Deiner Mexiko Reise bestmöglich zu unterstützen, biete ich als Extraservice auch die Möglichkeit ein passendes Hotel und zusätzliche Tauchgänge an den karibischen Riffen vor Playa del Carmen und auf Cozumel direkt über CENOTE ADVENTURES zu buchen.

Ein typischer Tauchtag mit mir als Guide

Treffpunkt Hotel Luna SolUnsere Tagesausflüge zum Grottentauchen in Mexiko beginnen morgens um 7:30. So sind wir in der Regel die ersten Taucher in den Cenoten, haben die besten Bedingungen und vermeiden zudem das „Rudeltauchen“. Wir treffen uns nach Terminabsprache in Playa del Carmen am Hotel Luna Sol in der Calle 4 zwischen der Avenida 15 und 20 und erledigen dort an Deinem ersten Tauchtag den nötigen Papierkram und checken die Tauchausrüstung.

Nach einer 30 – 70 minütigen Fahrt mit dem Pickup Truck erreichen wir mitten im Dschungel ca. 20 verschiedene Höhlen, an denen zum Teil zwei unterschiedliche Tauchgänge durchgeführt werden können. Bei den meisten Cenoten müssen wir allerdings nach dem ersten Tauchgang alles wieder in den Pickup laden und dann ein Stückchen weiter zur nächsten Cenote fahren.

Ausrüstung Cenote AdventuresAn nahezu allen Cenoten gibt es eine sehr gute Infrastruktur mit Toiletten, Tischen, Umkleidekabinen und Einstiege in die Cenoten – zum Teil sind sogar Duschen verfügbar. Vom Parkplatz der Cenoten müssen wir einen ca. 30 bis 50 Meter langen Fussweg mit Ausrüstung in Kauf nehmen und finden am Cenoten Eingang in der Regel eine Plattform mit Treppen oder Leitern als Einstieg vor.

Weg zur CenoteDie Tauchzeiten in den Cenoten liegen zwischen 50 und 60 Minuten (es wird dann wirklich ziemlich kühl) und erreichen maximale Tiefen von 40 Meter (entsprechende Ausbildung vorausgesetzt, ansonsten 30 m Meter). Die meisten Cenoten liegen aber in Tiefen zwischen 6 und 17 Metern. Nach einem leckeren Mittagssnack inkl. Getränken (Wasser, Softdrinks, „Dekobierchen“), sind wir am frühen Nachmittag (zwischen 13:00 und 14:30 Uhr) wieder zurück in Playa del Carmen.

 

Sicherheit wird beim Grottentauchen Groß Geschrieben

Grundsätzlich hat bei Grottentauchen in Mexiko die Sicherheit der Taucher oberste Priorität. Bei unseren Tauchgängen in den Cenoten lege ich persönlich höchsten Wert auf Sicherheit und das fängt bei CENOTE ADVENTURES mit einem sehr ausführlichen Briefing (deutsch) mit speziellen Tipps zum Tarieren an. Zudem überprüfe ich vor jedem Tauchgang die Tauchausrüstung meiner Gäste und im Wasser ist ein “Blasencheck” obligatorisch. Beim ersten Tauchgang biete ich darüber hinaus einen ausführlichen Bleicheck an und es kann sein, dass die Bleimenge mit steigender Erfahrung in den folgenden Tauchtagen noch einmal entsprechend angepasst wird.

Während der Tauchgänge habe ich die max. 4 Taucher meiner Gruppe ständig im Blick und zeige Dir die atemberaubende Schönheit der Höhlen. Sollte es doch einmal zu einem Notfall kommen, sind im Fahrzeug Sauerstoff, sowie eine Erste Hilfe Box griffbereit. Zusätzlich habe ich auf allen unseren Tauchgängen immer Reservetanks, Ersatzausrüstung und Werkzeugbox an Bord, so dass wir jedes Ausrüstungsproblem direkt vor Ort beheben können.So sind wir für alle Eventualitäten gerüstet und einem rundum gelungenen Taucherlebnis steht nichts im Wege.

 

Grottentauchen mit dem Quentchen mehr an Service

Snacks Cenote TauchenRundum zufriedene Tauchgäste stehen beim Grottentauchen in Mexiko mit CENOTE ADVENTURES an erster Stelle und deshalb habe ich es mir zum Ziel gesetzt, meine Gäste so zu umsorgen wie ich es mir selbst als Tauchgast wünschen würde. Daher gibt’s bei mir nicht nur fantastische Tauchgänge und persönliche Tipps, sondern eine Vielzahl an Kleinigkeiten die Deinen Tauchurlaub rundum gelungen und unvergesslich machen. Auf allen Tagesausfahrten biete ich daher zu jeder Zeit gekühlte Getränke an. Von Wasser und Apfelschorle, über Mirinda, Pepsi, 7up, Coca Cola, Coca Zero, bis hin zu einem Dekobier nach dem zweiten Tauchgang sollte für jeden Geschmack etwas passendes dabei sein! Zusätzlich gibt’s nach dem zweiten Tauchgang einen abwechslungsreichen „Mittagssnack“, der inzwischen „Kultstatus“ erreicht hat.

Meine Freundin Bea „zaubert“ die verschiedensten Sandwich-Varianten und natürlich dürfen auch die „legendären“ Hot-Dogs nicht fehlen! So wird auch der Mittagssnack an jedem Tauchtag zum unvergesslichen Erlebnis, wie das Tauchen in Mexikos Cenoten selbst. Bitte gib uns bei Deiner Buchung an, ob Du „essenstechnisch“ irgendwelche Einschränkungen hast (Vegetarier, Veganer, keine Tomate, Gurke, Fisch etc.) – wir werden es bei unserer Vorbereitung berücksichtigen! Um das Gesamterlebnis abzurunden wasche ich an jedem Tauchtag Deine Tauchausrüstung und bringe Dir sie am nächsten Tag wieder mit, so dass Du deinen „freien“ Nachmittag nach dem Tauchen voll und ganz genießen kannst. Natürlich steht es Dir frei Deine Ausrüstung auch selber zu waschen, falls Dir dies lieber sein sollte.