10 Jahre Cenote Adventures in Mexiko

Jubiläum, neue Cenoten und Informationen zur Boot 2020

'Spezielle Geburtstags Tauchgänge am 01. Mai 2019'

Zu unserem 10 jährigen Bestehen von CENOTE ADVENTURES haben Bea und ich ganz spezielle Tauchgänge mit unseren Gästen Jeannette und Georg aus der Schweiz gemacht.

Da wir seit ganz neuem wieder unser Cenoten Programm erweitert haben, tauchten wir mir ihnen in der neuen Cenote „Nohoch Dzonot“ mit einer Schwefelschicht dicht wie in „Angelita“, aber wesentlich schöner abgelagert. Viele Bäume die aus dem Schwefelwasserstoff heraus ragen und eine düstere Atmosphäre mit gelbem Gegenlicht, da im Flachbereich die Sicht ziemlich „schummrig“ ist.

Mit abenteuerlichem Einstieg und ganz versteckt im Dschungel, haben wir in dieser Cenote noch eine ganz spezielle Überraschung für euch parat. Freut euch drauf…!

Danach ging es bei bestem Sonnenlicht in die Cenote „Maravilla“, die zur jetzigen Jahreszeit dem „Pit“ ganz sicher in nichts nachsteht! Ein genialer, dicker Lichtstrahl der in 27 Metern auf eine Schwefelwasserstoffschicht aufschlägt und dazu die Sicht aus der Tiefe in den Dschungel, wie ein gemaltes Bild – und das aus 27 Metern Tiefe! Einfach unglaublich.

'CENOTE ADVENTURES auf Exploration Tour mit CENOTE DIVING'

Vor wenigen Wochen haben Bea, unser Freund Dirk von CENOTE DIVING und ich an unserem freien Tag mal wieder neue Cenoten betaucht. Neben der schon oben erwähnten „Nohoch Dzonot“ hatten wir auch endlich die Zeit, die seit einiger Zeit neu aufgemachte Cenote „Orquidea“ zu betauchen. Ähnlich vom Profil sind beide Cenoten Sinkholes die ca. 40 Meter tief gehen, Schwefelwasserstoffschichten im 22 Meter bzw. 25 Meter Bereich haben.

Zum Teil extrem, schön abgelagert und unter dem Schwefel wieder Glas klar. Beide Cenoten haben im Oberflächenbereich schlechte Sicht aber werden ab 10 Metern klar. Das gibt eine ganz spezielle mystische Stimmung. „Orquidea“ weist sehr schöne große Stalaktiten im Flachbereich auf und Beide sind von dem Abenteuerfaktor ganz oben auf der Liste.

'INTERDIVE Frankfurt zeitgleich mit der BOOT Düsseldorf im Januar 2020'

Nächstes Jahr wird zeitüberschneidend zur Messe BOOT in Düsseldorf die neue Messe INTERDIVE in Frankfurt ihre Tore öffnen. Leider versucht man mit dem „Dampfhammer“ die deutsche Tauchszene zu spalten, was meiner Ansicht für Aussteller wie Besucher nur Nachteile hat. Das Publikum wird gespalten und einige Aussteller bleiben in Düsseldorf und andere werden Frankfurt ausprobieren. Sehr Schade wie sich das momentan entwickelt und ich denke die Verantwortlichen haben nicht zu Ende gedacht was sie für die deutsche Tauchszene da anrichten?!

CENOTE ADVENTURES wird wie in den vergangenen Jahren der Messe BOOT treu bleiben und freuen uns drauf wie die Standverteilung in den neu zu geordneten Halle 11 + 12 bei Ausstellern und Besuchern ankommt. Wir halten euch auf dem Laufenden.