Preisanstieg beim Cenoten Tauchen

Steigender Tourismus lässt Kosten in Mexiko steigen

'Preisanstieg bei Cenote Adventures ab Oktober 2014'

Der ansteigende Tourismus lässt einige Cenoten-Besitzer umdenken und den Schwerpunkt auf Schnorchel- und Abenteuer-Tourismus zu legen. Im Dschungel werden Wege für ATV¨s angelegt und über die Cenoten-Zipp-Lines verlegt und das Ganze dann als Ecopark verkauft mit einem entsprechend hohen Eintrittspreis! Im Moment betrifft es zum Glück nur wenige Cenoten (Zapote, Pet Cemetery), aber auch andere Besitzer bauen neue Einstiege und eine bessere Infrastruktur und lassen sich das natürlich durch höhere Eintrittsgelder bezahlen.

Zum Glueck hat das auf das Cenote Tauchen keinen grossen Einfluss, allerdings haben die meisten Cenoten-Besitzer in den letzten zwei Jahren erneut ihre Preise zum Teil um über 300% angezogen!!!! Da meine Preise auch die Eintrittsgelder beinhalten, habe ich leider keine andere Wahl, auch meine Preise erneut anzugleichen! Viele Tauchschulen sind dazu übergegangen und bieten ihre Cenoten-Preise ohne Eintrittspreise an, die dann Vorort noch dazu kommen. Da dies für die Gäste sehr unübersichtlich ist, werden meine Preise weiterhin Komplettpreise bleiben, mit keinen versteckten Zusatzkosten, auf die ihr weiterhin euren Mehrtagesrabatt erhaltet. Ich werde euch natürlich über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten.