Entdecke Mexiko
fernab der Cenoten

Anreise, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und mehr

Treffpunkt
Cenoten Tauchen

'Knapp 200 positive Bewertungen auf
Taucher.net sprechen für sich'

Als privater Tauchguide für das Cenoten Tauchen in Mexiko betreibe ich mit CENOTE ADVENTURES keine klassische Tauchschule mit Ladengeschäft. Daher ist der morgendliche Treffpunkt nach Terminabsprache das Hotel LUNA SOL in der Calle 4 zwischen der Avenida 15 und 20 im Zentrum von Playa del Carmen, direkt an der Riviera Maya auf der Yucatan Halbinsel in Mexico.

Zielflughafen ist der internationale Flughafen von Cancun (CUN), welcher ungefähr 55 Kilometer nördlicher von Playa del Carmen liegt und z.B. von Düsseldorf mit Air Berlin, aus Frankfurt und München mit Condor und seit letzter Wintersaison auch Eurowings ab Köln/Bonn mit Direktflügen zu erreichen ist. Der Transfer vom internationalen Flughafen in Cancun ins Herz von Playa del Carmen dauert ca. eine Dreiviertelstunde.

Transfer
vom Flughafen

'So kommst Du nach Playa del Carmen'

Um nach Deiner Landung in Mexiko vom internationalen Flughafen von Cancun nach Playa del Carmen zu gelangen hast Du zahlreiche Möglichkeiten – vom organisierten Hotel Transfer, über den Bus, ein Taxi bis hin zum eigenen Mietwagen. Alle nötigen Informationen habe wir Dir hier einmal aufgelistet.

LunaSol Hotel Transfer

Bei Buchung des Hotel Luna Sol über CENOTE ADVENTURES, können wir Dir direkt einen Flughafen Transfer mitbestellen, dafür benötige ich nur Deine Flugdaten. Der Preis ist abhängig von der Anzahl der Personen – gerne unterbreite ich Dir ein entsprechendes Angebot bei Deiner Buchungsanfrage.

Ausserhalb von Terminal 3 (wo alle deutschen Flieger ankommen) wartet dann bei Deiner Ankunft ein Fahrer mit einem Schild auf dem Du deinen Namen findest und bringt Euch in direkt zum Hotel Luna Sol nach Playa del Carmen.

ADO Airport Shuttle Bus

Die großen ADO Reisebusse sind mit Sicherheit die günstigste Art und Weise nach Playa del Carmen zu gelangen. Sie fahren von Früh bis Spät im Stundentakt zum Busterminal in Playa an der Quinta Avenida / Avenida Juarez.

Pro Person kostet die Busfahrt ca. 10,-US Dollar. Weitere Informationen und Schalter für den Ticketverkauf findest Du noch im Flughafen Terminal unmittelbar vor dem Ausgang oder ausserhalb des Terminals am Busparkplatz. ADO fährt alle 3 Terminals an und Du musst mit ca. 75 min Fahrtzeit rechnen.

GROUND Transportation

Einen bequemen Service, der nach einem langen Flug gerne angenommen wird, bieten Mini Vans für bis zu 10 Personen, die alle gebuchten Hotels direkt anfahren. Die Kosten hierfür liegen pro Person zwischen 30,-US bis 35,-US Dollar und es wird abgefahren sobald der Van komplett gefüllt ist – daher gibt’s auch keine regelmässigen Abfahrtzeiten! Tickets können auch noch im Terminal vor dem Ausgang erworben werden.

TAXI

Natürlich kannst Du auch mit einem Taxi nach Playa del Carmen kommen, was natürlich am induviduellsten und vor Allem am bequemsten ist. Die Kosten für eine Taxifahrt sind dabei abhängig vom Standort des Hotels, sollten aber so um die 70,-US bis 90,-US Dollar liegen. Weitere Informationen hierzu bekommst Du auch im Flughafenterminal.

Mietwagen

Noch individueller gelangst Du natürlich mit dem Mietwagen nach Playa del Carmen – am Flughafen in Cancun sind alle bekannten Mietwagen Anbieter vertreten. Nach Deiner Ankunft kannst Du direkt am Terminal einen Mietwagen ab ca. 65,-US pro Tag für einen Kleinwagen buchen, günstiger ist es allerdings schon vorher eine Buchung übers Internet vorzunehmen – günstige Mietwagen findest Du z.B. bei: www.check24.de oder www.billiger-mietwagen.de.

Hotels in
Playa del Carmen

'Individuell oder Pauschal - Finde die passende Unterkunft'

Direkt im Zentrum von Playa del Carmen befinden sich zahlreiche Hotels jeglicher Preisklasse, von der einfachen Jugendherberge bis hin zum exklusiven 5 Stern Hotel ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas vertreten. Alle Hotels in direkter Strandnähe sind in der Regel verhältnismäßig teuer und die kleineren 3 bis 4 Sterne Hotels direkt im Zentrum sind häufig sehr starken Verkehrsgeräuschen ausgesetzt.

Besonders meiden solltest Du vor allem die Hotels in direkter Nähe zur belebten Fussgänger Zone, der 5. Avenida (La Quinta). Gerade in den Seitenstrassen der Quinta zwischen Strasse (Calle) 8 bis 14, wo sich zahlreiche Bars, Clubs und Diskotheken befinden, tobt das Nachtleben lautstark bis in die frühen Morgenstunden.

Entlang der Rivera Maya von Puerto Morelos, über Playa del Carmen bis hinunter nach Tulum liegen viele große und teils sehr schöne Hotelanlagen, allerdings ist der Transfer zum morgendlichen Treffpunkt zum Cenoten Tauchen von hier sehr teuer. Durch die lokale Taxi Gewekschaft und eine spezielle Transportgenehmigung für uns Taucher, ist ein Abholservice in den Hotels generell nicht erlaubt.

Deshalb empfehle ich meinen Gästen ein Hotel in Playa del Carmen selbst oder in der Hotelzone PLAYACAR zu buchen! Die Hotelzone PLAYACAR liegt nur 5 bis 10 Minuten mit dem Taxi vom Zentrum entfernt und beherbergt fast alle namenhaften All-Inclusive Ketten, wie RIU, Iberostar, Sandos und viele mehr.

DAS HOTEL LUNA SOL

'Unsere Hotelempfehlung für Playa del Carmen'

Preisklasse:

Das kleine, familiäre Hotel LUNA SOL liegt in der Calle 4, zwischen Avenida 15 und 20, und ist trotz seiner unmittelbaren Nähe zum Zentrum sehr ruhig. Es besitzt lediglich 16 Zimmer, jedes davon verfügt über einen eigenen Balkon oder eine Terrasse mit Sicht auf den Garten- oder den Poolbereich. Für die Gäste steht eine gut ausgestattete Gemeinschaftsküche zur Verfügung. Da das Hotel LUNA SOL gleichzeitig als der morgendliche Treffpunkt für die Cenoten Tauchgänge mit CENOTE ADVENTURES dient, ist es vor allem für Vieltauchern und Gruppen ideal, da die morgendliche Anfahrt entfällt.

Das Hotel LUNA SOL ist das einzige Hotel das direkt über mich gebucht und ganz bequem von  Deutschland aus bezahlt werden kann. Ich kann euch bei eurer Buchung immer das aktuelle Angebot des Hotels geben. Zum Hotel kann ich euch natürlich auch den Flughafen Transfer dazu buchen!

Preisklasse: // lunasolhotel.com

WEITERE HOTELEMPFEHLUNGEN :

.01

MAHEKAL

Preisklasse:

Das relative neue Hotel MAHEKAL liegt direkt am sehr schönen Strand und ist geschmackvoll im Bungalow Stil angelegt. Mit seinen gemütlichen Zimmern liegt es zudem etwas abseits vom Trubel in der Calle 38 , von dort aus erreicht man das Zentrum von Playa del Carmen in ca. 20 Minuten zu Fuß. Nur wenige Gehminuten vom Hotel liegt die Neue Quinta mit zahlreichen Geschäften.

.02

CONDOTEL TUCAN

Preisklasse:

Durch seine typisch mexikanische Bauweise mit Innenhof ist das CONDOTEL TUCAN sehr ruhig, obwohl es direkt an der «Quinta», zwischen Calle 16 – 18, liegt. Das «All Inclusive» Hotel ist durch das Angebot von Appartments, normalen Zimmern und seiner Strandnähe sehr beliebt bei Familien, allerdings ist es recht eng gestaltet. Häufig gibt es für das Hotel günstige Pauschalangebote bei deutschen Reiseveranstaltern.

.03

MIMI DEL MAR

Preisklasse:

Das sehr gemütliche Hotel MIMI DEL MAR liegt direkt an einem sehr schönen Strandabschnitt, im Zentrum von Playa del Carmen zwischen der Calle 2 und 4. In wenigen Gehminuten ist man direkt im Leben auf der «Quinta» und am morgendlichen Treffpunkt, dem Luna Sol. Allerdings ist das Hotel inzwischen ein wenig in die Jahre gekommen, hab mir aber sagen lassen, das nach und nach die Zimmer renoviert werden.

.04

CASA EJIDO

Preisklasse:

Das Hotel CASA EJIDO etwas Abseits vom Zentrum eine gelungene Alternative für Ruhesuchende. Es gibt einfache Zimmer und Appartements mit bis zu 2 Schlafzimmern inkl. Küchenzeile und Gemeinschaftspool – alles auf 3 Gebäude verteilt. Bis zum Zentrum sind es ca. 25 Minuten zu Fuß, ideal für Gäste die mit einem Mietwagen unterwegs sind. Zum Tauchen biete ich für dieses Hotel einen Abholservice an.

Extra-Tipp für Alleinreisende

In Mexiko ist es üblich, dass auch als Alleinreisender der komplette Zimmerpreis gezahlt werden muss. Einzelzimmer gibt es nur in wenigen Ausnahmefällen und daher bieten sich vor allem günstige Posadas und Hotels für Einzelpersonen an.

Ideal gelegen sind z.B. das Colorado, Barrio Latino und das Casa Tucan, die allesamt in der selben Strasse wie das Hotel Luna Sol, unser morgendlicher Treffpunkt zum Tauchen, liegen.

Restaurants,
Bars & Nightlife

'Essen in Playa del Carmen'

Die Quinta und deren Seitenstrassen bietet vom argentinischen Steak und Pizza, über mexikanische Küche und Seafood, bis hin zu diversen Fast-Food Ketten alles was das kulinarische Herz höher schlagen lässt. Sogar originales italienisches Gelatti macht da keine Ausnahme! Allerdings sind die Preise direkt auf der 5.Avenida und in den meisten anderen „Touristen Restaurants“ recht „gesalzen“ und bewegen sich auf deutschen Niveau. Empfehlen kann ich u.a. auch die kleinen mexikanischen Tagesrestaurants, die Cocinas Economicas, und fahrbaren Taco Stände. Dort kannst Du sehr günstig, super frisch und lecker essen.

Da, wie in touristischen Gebieten üblich, immer wieder neue Restaurants eröffnen und alte geschlossen werden, gibt es von mir nur ein paar Empfehlungen von renommierten Restaurants, die es bereits sehr lange gibt.

Frühstück

Casa TucanKeine 50 m vom LUNA SOL entfernt, bietet sich das Casa Tucan als ideales Frühstücksrestaurant an. Deutsches Graubrot, leckerer Kaffee und eine breitgefächerte Auswahl machen das Restaurant nicht nur fürs Frühstück interressant.

Adresse: Calle 4 zwischen Avenida 10 und 15 (neben Romeo)

Mexikanisch

El FogonDas Fleisch betonte Restaurant ist spezialisiert auf «Gegrilltes» und man sollte auf jeden Fall mal das «Arrachera Especial» (zartes gegrilltes Rindfleisch) und auch die «Tacos al Pastor» probieren.

Adresse: Avenida 30, zwischen Calle 6-8 (schräg gegenüber von Walmart)

Argentinisch

EL DIEZGanz klar die besten Steaks in Playa del Carmen. Mein persönlicher Tip ist das «Vacio Argentina» – ein Hammer Steak!

Adresse: Quinta Avenida, Ecke Calle 30

Fisch & Meeresfrüchte

La TarrayDurch die Lage direkt am Strand, mit den Füssen im Sand und unter Palmen, macht gerade La Tarraya das Urlaubsgefühl komplett. Das Tagesrestaurant, welches um 21:00 Uhr schon schliesst, hat immer sehr frischen Fisch und man sollte mal den «Pescado entero frito» (ganzer fritierter Fisch) probieren. Allerdings ist der Service manchmal sehr langsam – sogar für mexikanische Verhältnisse!

Adresse: direkt am Strand and der Calle 2 (linke Seite)

Pizza & Pasta

RomeoDie kleine, leider recht enge Pizzeria hat eine wahnsinnig große und leckere Auswahl an Pizza, Pasta, Vor – und Nachspeisen. Sie ist immer sehr gut besucht und es empfiehlt sich daher eine Tischreservierung.

Adresse: Calle 4 zwischen Avenida 10 und 15 (neben Casa Tucan)

International

La TabernaDie Sportsbar hat eine sehr gute, breit gefächerte, internationale Küche und gutes dunkles Fassbier (Obscura de barril). Kostenloses Billiard und abends lautere Musik, machen das La Taberna zu einem beliebten Treff für Mexikaner und Individualreisende. Das La Taberne bietet zudem TV Sport Live Übertragungen von Bundeliga, über Championsleague, bis zu DFB Pokal und Formel 1.

Adresse: Ecke Avenida 10 mit Calle 4

'Ausgehen & Feiern in Playa del Carmen'

Vor allem an der Kreuzung Avenida Quinta und Calle 12 treffen sich die Nachtschwärmer von Playa del Carmen. Die In-Läden, wie das „Blue Parrot“, „Ohm“ und die Diskotheken „Santanera“ und „Coco Bongo“ sind Anziehungspunkte für Feierwütige und Party-People. In den Seitenstrassen rund um die Calle 12 befinden sich dazu auch einige nette Kneipen, Lounges und Bars, für alle die es etwas ruhiger mögen.

Da die Geschmäcker einfach zu verschieden sind, gibt es von mir keine speziellen Empfehlungen zum Feiern und Ausgehen. Einzig das „Dirty Martini“ mit sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis möchte ich Dir ans Herz legen, da mir das gemütliche Ambiente ganz persönlich sehr gut gefällt.
// Adresse: Avenida 1 zwischen Calle 10-12

Entdecke noch
mehr von Mexiko

'Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Kultur'

Entlang der Riviera Maya findest Du ein breitgefächertes Freizeitangebot. Bei Deinem Besuch solltest Du in jedem Fall einige Ausflüge zu Maya Ruinen, wie Tulum, Coba, Ek Balam und Chichen Itza, einplanen oder in den Freitzparks Xplor, Xcaret oder Xel Ha entspannen. Im Sommer (Juni bis August) lohnt es sich zudem mit den imposanten Walhaien vor der Isla Contoy zu Schnorcheln oder ein Naturreservat, wie z.B. Sian Kan, zu ausgiebig erkunden.

Ursprüngliches mexikanische Flair kannst Du in dem kleinen Örtchen Valladolid erleben und die Touristenhochburg Cancun lädt zum „Bummeln“ und Shoppen ein. Sonnenanbeter finden lange Strandabschnitte, an denen Du beim Parasailing alles aus der Vogelperspektive überblicken und mit dem Jetski über die Wellen reiten kannst – Abenteuerlustige kommen bei einem SkyDive auf Ihre Kosten.

Wenn Du etwas mehr Zeit im „Gepäck“ hast um Mexiko auf mehrtägigen Touren zu erkunden, dann solltest Du keinesfalls die Städte Merida und Campeche mit ihrem historischem Charme verpassen. Wirklich sehenswert und ein Muß für Naturbegeisterte sind auch die einsamen Flamingo Kolonien von Rio Lagartos und Celestum oder auch die weit abgelegenen Maya Ruinen von Calakmul mit Ihren Brüll- und Spinnenaffen. Bei einer längeren Rundreise sollten auch die Maya Ruinen von Uxmal, Becan, Kuhunlich und die “gelbe Stadt” Izamal nicht fehlen.

Bei dieser grossen Auswahl reicht eine Reise kaum aus um wirklich alle Facetten der abwechslungsreichen Yucatan Halbinsel zu erleben, und Du ja “nebenbei” auch noch in den Cenoten Tauchen möchtest, besteht für jeden Erstbesucher die grosse “Gefahr” zum Wiederholungstäter zu werden…