Kukulkan

Das Mekka der Lichtvorhänge

Tauchen in der
Cenote Kukukan

Relativ kleine Höhle mit einer sehr großen Oberfläche und gerade Morgens mit einem sehr schönen durchgehenden „Lichtvorhang“. Die Höhle selbst hat einen breiten, aber relativ niedrigen Tunnel in dem man in der „Halocline“ (Mischwasserschicht zwischen Süss- und Salzwasser) taucht. Ueberwiegend grobes Kalkgestein mit einer maximal Tiefe von 15 Metern. Sehr wenige kleine Stalaktiten in der Nähe des Deckenbereiches. Extrem schöne Spiegeleffekte im Flachwasserbereich bei ruhiger Oberfläche, sowie eine gigantische Sicht aus 10 Metern Tiefe in den Dschungel – man sieht die Blätter an den Bäumen und sogar die Vögel herum fliegen!

'SCHWIERIGKEITSGRAD'

Einfach, für Anfänger geeignet.

'FOTO & VIDEO'

Sehr lohnenswert, vor allem bei viel Sonnenlicht.