Angelita

Einer der unglaublichsten Tauchgänge der Welt

Tauchen in
der Cenote Angelita

Angelita ist mit Sicherheit nicht der Schönste,aber einer der abgedrehtesten Tauchgänge, die man im Leben machen kann. Ganz anders als die anderen Cenoten wird nur im Freiwasser getaucht. Das Besondere ist eine Schwefelwassersfoffschicht die sich in ca. 30 metern genau in der 1.5 Meter dicken „Halocline“, durch verfaulte Vegetation gebildet hat. Aus dieser undurchsichtigen, künstlich scheinbaren Oberfläche, kommt die Spitze der eingestürzten Decke wie eine Insel mit Bäumen drauf. Das Ein- und Auftauchen in dieser Schwefelwasserstoffschicht ist ein total abgedrehtes Feeling – wie in einem “Ghost Movie”! Angelita kann man nicht beschreiben, man muss es einfach tauchen und erleben! Mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.

'SCHWIERIGKEITSGRAD'

Anspruchsvoll, nichts für schwache Nerven, Erfahrung bei “Null” Sicht vorteilhaft.

'FOTO & VIDEO'

Video sehr gut, Fotos lohnen eher nicht, da es an Kontrast fehlt.